Startseite Vereinslokal Drinks & Snacks Galerie Kontakt Satzung Karte Maps Impressum/DSGVO Freiberger Irish Inn Sportsclub e.V.
Öffnungszeiten Mo. & Di. Ruhetag Mi. Do. So.: ab 17:00 Uhr - open end Fr. Sa.: ab 18:30 Uhr - open end
Unsere Adresse Lange Straße 27 09599 Freiberg in Sachsen Tel: +49 (0) 3731 4799931 irish-sportsclub.fg@web.de 
Historie
... und so hat alles angefangen. Als das Irish Inn am 30.06.2011 nach 15 Jahren gutem Geschäftsbetrieb die Pforten schloss, waren die treuen Stammkunden ganz und gar nicht vom angekündigten Ende des „Irish“ begeistert und grübelten, wie man den beliebten Treffpunkt denn erhalten könnte. Nachdem bereits im Vorfeld erste Versuche einzelner Personen scheiterten, den Lokalbetrieb als Nachfolge zu übernehmen, brachte man den Gedanken an eine Vereinsgründung hervor. Zunächst wurden Chancen und Risiken gegeneinander abgewogen und nach 2 gemeinsamen Treffen hielt man die Gründung eines eingetragenen Vereins als aussichtsreichste Variante für einen erfolgversprechenden Neuanfang unter bestimmten Voraussetzungen für möglich. Das Hauptziel bestanden ganz klar darin, eine große Gemeinschaft für jung und alt wieder an dem Ort zusammenzubringen, der schon früher als der traditionelle Treff für Geselligkeit, Kultur und Sportbegeisterung in der Freiberger Bahnhofsvorstadt galt und das künftig auch in Verbindung mit einer aktiven sportlichen Ausrichtung. Schnell wurde klar, dass dies jedoch nur über eine gewisse Anzahl an Mitgliedern zu stemmen ist. Denn, ungeachtet der zu durchlaufenden behördlichen und notariellen Angelegenheiten, musste in erster Linie die finanzielle Sachlage gelöst werden, um die materielle Grundlage für eine teilweise Übernahme des Inventars inkl. notwendiger Neuanschaffungen und damit den Grundstock zur Aufnahme des Geschäftsbetriebs generell zu schaffen. Als dann folgte schließlich am 14.08.2011 die Gründungsmitgliederversammlung in der Ratsherrenstube des Freiberger Ratskeller, an der 40 Vereinswillige teilnahmen und die Gründung mit Verabschiedung der Vereinssatzung und des Vorstands vollzogen wurde. Über die Namensgebung des Vereins konnte man sich i. Ü. recht schnell einig werden. Der Name sollte sich einerseits aus dem traditionellen irischen Gedankengut sowie andererseits aus einer (aktiven) sportlichen Komponente zusammensetzen. Denn, Sport – aktiv wie auch passiv - wurde im „Irish“ immer schon betrieben. Am 06.09.2011 erhielten wir schließlich vom Amtsgericht Chemnitz den Bescheid über den Eintrag in das Registergericht und damit die behördliche u. notarielle Bestätigung zur ordnungsgemäßen Gründung des „Freiberger Irish Inn Sportsclub e.V.“ Die Mitgliederanzahl war indes auf 60 angewachsen, was eine gute Basis für den geplanten Neuanfang war. Man einigte sich darauf, das nötige Grundkapital aus Mitgliedsbeiträgen zu bilden, die für 1 Jahr im voraus sofort zur Zahlung fällig wurden. In der Zwischenzeit liefen die Vorbereitungen für eine schnellstmögliche Wiedereröffnung des Lokalbetriebs auf Hochtouren. Alle behördlichen und geschäftlichen Wege wurden zügig erledigt. Die neuen Verhandlungen mit dem Vermieter verliefen ausgesprochen positiv und am äußeren Erscheinungsbild des neuen Vereinshauses wurden ebenso Veränderungen vorgenommen. Die Fassade erhielt eine neue Außenwerbung, wofür an dieser Stelle nochmals  ein besonderer Dank an das Freiberger Brauhaus gerichtet sei, das uns bei dem Vorhaben finanziell unterstützt hat. Schließlich und endlich war es dann soweit. Am Samstag, d. 01. Oktober 2011 konnte der Freiberger Irish Inn Sportsclub e.V. eine fulminante und sicher unvergessene Eröffnung seines alten und neuen Vereinslokals feiern, welches an diesem Tag aus allen Nähten platzte. Seit diesem denkwürdigem Tag lässt sich konstatieren, dass es der anfänglichen Euphorie und dem Enthusiasmus bis heute keinen Abbruch getan hat. Mit stetigen Aktivitäten innerhalb wie außerhalb des Lokals haben wir im Vereins- u. Geschäftsbetrieb keinen Stillstand erlebt und wollen dies auch zukünftig vermeiden. Für die eine oder andere sportliche wie auch gemeinnützige Veranstaltung haben wir bereits recht guten Zuspruch erhalten und es freut uns besonders, wenn immer mehr neue (und durstige) Leute den Weg in unser trautes Heim finden. Der Club ist offen für alle, egal ob Mitglied oder nicht und wir heißen jeden gern willkommen. Wen dieser kleine geschichtliche Abriss angesprochen hat und wer vielleicht sogar etwas auf den Geschmack gekommen ist, schaut einfach mal rein bei uns - auf ein Bierchen oder auch zwei. Denn eines ist klar: "Nur wer es erlebt hat, kann mitreden"! Glück Auf - Sport frei & Cheers P.S.: Neueste Errungenschaft ist der im Mai 2012 durch das Deutsche Patentamt erteilte Schutz unseres Vereinslogos als Wort- u. Bildmarke deutschlandweit.